Welcome to the SEPP, the Alpine boutique hotel for adults and anyone over 21.

Rooftop

The SEPP at the highest level

The centre of attention and above it all: our Airstream sauna appears to float weightlessly above the rooftop. The infinity pool invites you to gaze skyward and take in view of the Steinernes Meer. And then there are culinary highlights – the rooftop is the perfect oasis for adults who aim high.

Learn more

Dining

Long live the high life

Fresh ingredients and inspiration from the loft's show kitchen await guests. The menu features tasty dishes from around the world, the local Eder-Bräu beer, fine wines and delicious cocktails. Reserve now. You're in for a treat.

Learn more

Events

Small, medium and big events

Relaxation pure or an active escape: the choice is yours at the SEPP. No matter what your schedule or inspiration, there's an event or get-together for everyone.

Learn more

Business

Meetings and corporate events

If you're as easy going as the SEPP is, you don't like things that are too buttoned up. We make meetings, incentives, conferences, company events and seminars an enjoyable experience. We have lots of room for visionary thinking and dynamism and for traditional or more contemporary forms of events.

Learn more

Außergewöhnlich. Einzigartig. Bemerkenswert. Eben "ExSEPPtional". Das ist der Anspruch vom SEPP. Unter dem Motto "gemeinsam mittendrin" zelebrieren Gäste hier das Leben in stylisch-lässigem Ambiente und unkonventioneller Wohlfühl-Atmosphäre im Salzburger Land. Adults-Only-Konzept, Design-Raffinessen, Lieblingsplätze und extravagante Details geben dem Hotel eine einzigartige Note für das Lebensgefühl der besonderen Art.

Das Motto „gemeinsam mittendrin“ bestimmt das Lebensgefühl im Hotel Sepp. Sport, Micro-Events und Motto-Weekends bringen die Menschen hier zusammen. Gleichzeitig gibt es genug Raum im Haus mit Lieblingsplätzen für individuelle Rückzugsmomente. Das Lifestyle-Hotel versteht sich als ganz besonderer Ort für schöne Begegnungen, besondere Lebensqualität, echte Glücksgefühle und viele Genuss- und Wohlfühlmomente.

Im stylischen „Adults only“-Hotel für Gäste ab 21 Jahren ist ein üppiges Frühstücks-/Brunch-Buffet bis 13 Uhr im Preis inkludiert. Abends gibt es täglich wechselnde Themen-Dinner von der Live Cooking Station am Dachboden. Die Roof-Top-Lounge, der Thermal-Infinity-Pool und der eigens für das Hotel als Sauna umgebaute Airstream bieten vom Dach einen spektakulären Ausblick auf die eindrucksvolle Alpin-Kulisse des Steinernen Meers. Eine eigens von der Traditionsmarke Meindl entworfene Leder-Lounge und trendige Hutschn-Schaukeln auf den Balkonen unterstreichen die extravagante und gleichzeitig spielerische Note des außergewöhnlichen Hotels.

Nachhaltigkeit ist uns besonders im Hinblick auf unsere alpine, naturverbundene Lage sehr wichtig. So haben wir im Hotel SEPP ganz bewusste Entscheidungen zugunsten eines zeitgemäßen Umgangs mit unserer Umwelt getroffen:

- Gebaut ist das Hotel mit Betonschalsteinen in einer für das Raumklima förderlichen Bauweise, was Klima-Anlagen und übermäßiges Heizen einspart.

- Bei der Fassadengestaltung wurde ausschließlich mit Altholz gearbeitet, d.h. gebrauchte Hölzer wurden wiederverwertet, was sehr im Sinne der Materialschonung und Nachhaltigkeit ist.

- Das Hotel wird mit Hackschnitzeln beheizt - ebenfalls eine besonders nachhaltige Lösung.

- Auf Minibars in den Zimmern verzichten wir, da die Geräte enorme Energie-„Fresser“ sind und zudem ca. alle 5 Jahre ausgetauscht werden müssten, wobei die Kühlmittel und die Technik bei Entsorgung der Geräte enorm umweltschädlich sind. Und obwohl manche Gäste nach wie vor gerne eine Minibar hätten, wollen wir diese „Umweltsünde“ nicht verantworten.

- Die in Plastik verpacken und mit Gummi-Sohlen und hohem Kunststoff-Anteil versehenen Badeschlappen legen wir nicht mehr automatisch auf die Zimmer. Viele Gäste haben ihre eigenen Badeschlappen dabei. Wenn aber die Hotel-Schlappen auch nur mal „zum Anschauen“ aus der Tüte genommen werden, müssen wir sie als Hotel aus Hygiene-Gründen direkt entsorgen. Das produziert pro Hotel gigantische Müllmengen, die wir unverantwortlich finden. Daher bekommen bei uns Gäste die Badeschlappen nur noch auf ausdrücklichen Wunsch.

- Einzel-Plastik-Verpackungen wie portionierte Butter etc. vermeiden wir ebenfalls aus Nachhaltigkeitsgründen. Daher gibt es bei uns Marmelade, Honig, Butter etc. am Buffet zum Selbst-Portionieren.

- Beim Lebensmitteleinkauf achten wir auf regionale Produkte. Das Brot wird vom Bäcker in Maria Alm gebracht, Eier vom örtlichen Bauern, Wurst, Fleisch und Käse soweit möglich ebenfalls von regionalen Lieferanten. Das ist natürlich nicht mit allen Lebensmitteln möglich, aber wenn wir Lieferwege einsparen und so die Umwelt entlasten können, machen wir das natürlich. Außerdem sind die lokalen Produkte ohnehin so lecker! Kräuter bauen wir saisonal sogar selbst an und verwerten sie dann in der Küche.

- In den öffentlichen Hotelbereichen sowie in den Zimmern haben wir viele Naturmaterialien verbaut und auf Versiegelungslacke und -wachs verzichtet. So sind zum Beispiel die Holzböden und Holzwände völlig unbehandelt.

- Die Zimmer haben keine Klima-Anlage. Die Bauweise sorgt für entsprechendes Raumklima und im Sommer ist ein angenehmer Luftzug bei geöffneten Fenstern viel gesünder als eine Klima-Anlage, die obendrein sehr Energie raubend und somit nicht sehr nachhaltig wäre.

- Wir haben in den Zimmern nachfüllbare Seifenspender, um kleine Verpackungseinheiten zu vermeiden. Auf „Amenities“ wie einzeln verpackte Watte-Pads, Nagelfeilen etc. verzichten wir in den Zimmern ebenfalls ganz bewusst, um unnötigen Müll zu vermeiden. Natürlich halten wir einen kleinen Vorrat an der Rezeption bereit, falls ein Gast Bedarf hat.

- Für Gäste-Transfers und Lieferfahrten setzen wir auf E-Mobilität von Greenstorm und haben daher zwei Elektro-Fahrzeuge, um sowohl Abgas- als auch Lärm-Emission zu vermeiden. Zwischen unseren beiden Hotels bewegen wir uns entweder „per Pedes“ oder mit unserem umweltfreundlichen „TreeCycle“, mit dem wir Gäste shuttlen können und auch kleinere Lieferungen zwischen den Hotels erledigen.

- Für Gäste mit E-Fahrzeugen und die hoteleigenen E-Mobile haben wir zwei Wallboxen aus der "Freien Solarroute" installiert. Zudem gibt es zwei Elektro-Tankstellen von Tesla in der Tiefgarage.

- Das Leitungswasser im Hotel kommt direkt aus den Quellen der umliegenden Berge. Somit können wir das Wasser sozusagen direkt aus dem Hahn trinken. Daher stellen wir auf die Zimmer eine Wasserflasche zum Befüllen bereit und vermeiden so die Verschwendung von Einweg-Flaschen.

- Wir kooperieren mit Partnern, die ebenfalls den Nachhaltigkeitsgedanken leben wie die Trachten-Manufaktur Meindl, die Hutschn-Manufaktur für Schaukeln sowie der Modehersteller Erdbär nebst Plattform Worldchanger

Natürlich stellen wir unsere Maßnahmen immer wieder kritisch in Frage und entwickeln unser Nachhaltigkeitskonzept ständig weiter.

Sepp Adults Only Fahne
The SEPP is a hotel for adults and anyone over 21.